Urlaub in Valle Gran Rey – Alternativer Tourismus

gomera3Die Insel La Gomera bietet unzählige Möglichkeiten für entspannende Tage in perfekter Harmonie mit der Natur und ihren Einwohnern. Das hiesige Angebot für alternativen Tourismus ist das umfangreichste der ganzen Kanaren, das Wanderwegenetz durchquert die Insel von einer Seite zur anderen. Einige Wege verlaufen ganz in der Nähe der Residencial El Llano, sie eignen sich für Wanderungen oder Mountainbiketouren. Besonders attraktiv sind die Wassersportmöglichkeiten, man kann angeln oder eine Exkursion zu den Delfinen buchen, die vor der Küste von Valle Gran Rey und der Steilküste Los Órganos vorbeiziehen. Mehrere Unternehmen organisieren Whale Watching und es gibt zahlreiche Tauchzentren, die Unterwasserausflüge zu den herrlichen Meeresgründen anbieten.

 

Natürlich findet man in der Gemeinde auch ortstypische Restaurants, die sich auf die traditionelle Gastronomie spezialisiert haben, mehrere gomera1Supermärkte, Kunsthandwerksläden, Sportanlagen, Touristeninformation und Strände mit kristallklarem Wasser und den wohl schönsten Sonnenuntergängen über dem Meer.

Nicht weit weg liegen pittoreske kleine Dörfer und malerische Weiler wie Arure, Taguluche und Las Hayas, ganz in der Nähe des Garajonay-Nationalparks.

 

gomera2Valle Gran Rey ist einer der wenigen Küstenorte, die über eine eigene Schiffsverbindung verfügen. Vom Puerto de Vueltas in Valle Gran Rey gibt es täglich Fähren nach Playa Santiago und San Sebastián sowie nach Los Cristianos im Süden Teneriffas.